post-image

“Let’s Dance”: Aus für Amira Pocher bestätigt?

Love

  • Am 13. Mai findet das “Let’s Dance”-Halbfinale statt
  • Amira Pocher, Mathias Mester, René Caselly und Janin Ullmann kämpfen um den Einzug ins Finale
  • Doch die Fans sind sich sicher, dass es besonders für Oliver Pochers Frau eng werden könnte

“Let’s Dance”: Kritik an Tanzauswahl – Abgekartetes Spiel?

Bei “Let’s Dance” wird es ernst: Nur noch vier Tanz-Paare kämpfen um den Titel “Dancing Star 2022”. Mit dabei sind noch Mathias Mester, René Caselly, Janin Ullmann und Amira Pocher. Doch besonders von Letzterer vermuten viele Zuschauer, dass ihr der Einzug ins Finale heute Abend (13. Mai) nicht gelingen könnte.

Der Grund für diese düstere Prophezeiung? Die Auswahl der Tänze, die die Duos im großen “Let’s Dance”-Halbfinale performen müssen. Während Renata Lusin und Mathias Mester einen Quickstep und einen Contemporary tanzen werden, dürfen sich die Zuschauer bei Janin Ullmann und Zsolt Cseke über Paso Doble und Rumba freuen. René Caselly und Kathrin Menzinger werden ebenfalls einen Contemporary und einen Charleston tanzen, während Amira Pocher und Massimo Sinató mit Tango und Quickstep überzeugen wollen.

Reference-www.ok-magazin.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.