post-image

“Let’s Dance”: Abgekartetes Spiel um Amira Pocher?

Love

Bei “Let’s Dance” geht es am 13. Mai für die verbliebenen vier Tanz-Duos um den Einzug ins Finale. Nach Bekanntgabe der Tänze befürchten die Fans, dass es für Amira Pocher, 29, eng werden könnte – und sehen dahinter ein abgekartetes Spiel!

© Getty Images

Müssen sich die “Let’s Dance”-Zuschauer im Halbfinale von Amira Pocher und Massimo Sinató verabschieden?

© RTL/Stefan Gregorowius

Viele Zuschauer äußern im Netz Kritik an der Tanzauswahl: Weil Mathias Mester und Renata Lusin einen Contemporary tanzen werden, glauben viele, dass er neben Janin Ullmann und René Caselly auf jeden Fall ins “Let’s Dance”-Finale gewählt wird …

© Getty Images

… dabei sei Amira tänzerisch besser, habe die größte Entwicklung hingelegt und habe den Einzug ins Finale daher viel mehr verdient.
"Let's Dance" 2022: Amira Pocher, Michelle, Timur Ülker & Co. – Diese Stars sind dabei – Diese Promis schwingen das Tanzbein

Zur kompletten Fotostrecke

Let's Dance: Alle Sieger im Überblick – Von Wayne Carpendale bis Rúrik Gíslason: Sie sind "Dancing Stars"

Zur kompletten Fotostrecke

  • Am 13. Mai findet das “Let’s Dance”-Halbfinale statt
  • Amira Pocher, Mathias Mester, René Caselly und Janin Ullmann kämpfen um den Einzug ins Finale
  • Doch die Fans sind sich sicher, dass es besonders für Oliver Pochers Frau eng werden könnte

“Let’s Dance”: Kritik an Tanzauswahl – Abgekartetes Spiel?

Bei “Let’s Dance” wird es ernst: Nur noch vier Tanz-Paare kämpfen um den Titel “Dancing Star 2022”. Mit dabei sind noch Mathias Mester, René Caselly, Janin Ullmann und Amira Pocher. Doch besonders von Letzterer vermuten viele Zuschauer, dass ihr der Einzug ins Finale heute Abend (13. Mai) nicht gelingen könnte.

Der Grund für diese düstere Prophezeiung? Die Auswahl der Tänze, die die Duos im großen “Let’s Dance”-Halbfinale performen müssen. Während Renata Lusin und Mathias Mester einen Quickstep und einen Contemporary tanzen werden, dürfen sich die Zuschauer bei Janin Ullmann und Zsolt Cseke über Paso Doble und Rumba freuen. René Caselly und Kathrin Menzinger werden ebenfalls einen Contemporary und einen Charleston tanzen, während Amira Pocher und Massimo Sinató mit Tango und Quickstep überzeugen wollen.

Fliegt Amira Pocher vor dem Finale raus? “Ich finde das unfair”

Wenn es allerdings nach den “Let’s Dance”-Fans geht, so könnten die gewählten Tänze Rückschlüsse darauf geben, wer es am Ende ins Finale schaffen wird – und laut Zuschauern könnte Amira Pocher nicht dazu zählen! Obwohl die 29-Jährige in den letzten Wochen eine enorme Entwicklung gezeigt hat und mit ihrem “Magic Moment” beispielsweise alle zu Tränen rührte, glauben viele, dass es im Halbfinale nicht für sie reichen könnte.

In den Augen der Fans sei es nämlich Absicht, dass Mathias Mester einen Contemporary tanzen wird, damit er auf jeden Fall weiterkommt, René Caselly und Janin Ullmann sehen viele wiederum schon als gesetzt für das Finale der RTL-Show. Im Netz machen die Fans ihrem Ärger daher Luft:

Werde für Amira anrufen, da es für sie eng werden könnte und sie einfach besser tanzt als zum Beispiel Mathias …

Es wäre nur gerecht, wenn Mathias in der nächsten Show rausfliegt, deswegen für Amira anrufen!

Überlege vielleicht extra für Amira anzurufen in der Hoffnung, dass sie die dritte Finalistin neben René und Janin ist.

Damit ist klar, wer ins Finale kommt. Mathias, René und Janin. Ich finde das voll unfair. Entweder jeder bekommt einen Contemporary oder keiner!

‘Let’s Dance’ ist zu einer Fake-Show geworden. Es wird dafür gesorgt, dass Mathias im Finale landet.

War doch klar, dass Mathias jetzt den Contemporary hat. Er muss ja ins Finale. Dann können wir uns wohl von dem Gedanken verabschieden, dass Amira weiterkommt. Dabei hat sie von allen die beste Entwicklung abgeliefert. (…) Aber Mathias bekommt jetzt natürlich den Contemporary, damit er gegen Amira gewinnt. Unfassbar.

Krass! Ob die Zuschauer mit ihrer Vermutung richtig liegen und Amira Pocher und Massimo Sinató den Einzug ins Finale wirklich verpassen werden? Das sehen wir heute Abend um 20:15 Uhr bei “Let’s Dance” auf RTL und im Anschluss jederzeit bei RTL+.

Verwendete Quellen: Instagram

Riesige Sorge um die "Let's Dance"-Kandidatin
“Let’s Dance”-Kandidatin, Podcasterin, Zweifach-Mama — mutet sich Amira Pocher, 29, zu viel zu? Ihre Mutter schlägt nun im Interview besorgte Töne an …

Reference-www.ok-magazin.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.