post-image

DSDS: Aufgeklärt! – Mega-Prank im großen Finale

Love

DSDS: Mega-Prank in der finalen Live-Show

Diese Überraschung war allerdings nicht der Videoauftritt von DSDS-Urgestein und Pop-Titan Dieter Bohlen, der einige Worte an die vier Finalisten richtete. Sondern geschah die eigentliche Überraschung im Anschluss an die Werbepause, als Moderator Marco Schreyl den TV-Zuschauer zurück bei der Sendung willkommen heißen wollte. 

Um 21:25 Uhr ertönte nicht etwa die bekannte DSDS-Melodie, sondern der “TV Total”-Intro!

Ein Versehen der Live-Band, die sowohl bei DSDS als eben auch bei “TV Total” die Intro-Melodien einspielt, war das nicht. Der “TV Total”-Nachfolger von Stefan Raab – Sebastian Pufpaff – gilt als Drahtzieher:

In seiner Sendung vom 4. Mai machte der Showmaster der Band ein unmoralisches Angebot und versicherte jedem einzelnen ganze 1.000 Euro zu, sollten die Musiker eben beabsichtigt das falsche Intro während der DSDS-Finalshow einspielen. 

Marco Schreyl zögerte nicht lange und holte zum Gegenangebot aus: Sollte die Band nächste Woche beim ProSieben-Format mit Sebastian Pufpaff das DSDS-Intro spielen, würde Sieger Harry Laffontien gratis in der Show auftreten.

Wer das nicht verpassen will, der sollte einschalten – am 11. Mai um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Verwendete Quelle: RTL

Reference-www.ok-magazin.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.