post-image

“Sturm der Liebe”: Das hält Sophia Schiller wirklich von Lena Conzendorf

Love

Und manchmal bekommen die Fans das sogar zusehen. “Und wenn es der Regie gefällt, dann ist es auch in der Ausstrahlung zu sehen. Und das finden wir super“, verrät Sophia.

Konkurrenzkampf hinter den Kulissen? Bei Lena und Sophia absolute Fehlanzeige. Stattdessen lieben die beiden es, gemeinsam neue Dinge auszuprobieren und so auch noch einmal andere Aspekte an ihren Figuren herausarbeiten zu können.

Dass wir uns auch gegenseitig absprechen: ‚Hey, lass uns das ausprobieren, oder das machen‘ und das wir ein bisschen feiner spielen und nicht so, als würden wir gleich eine Schlammschlacht beginnen“, erklärt Sophia. Gemeinsam mit Lena würde sie so dafür sorgen, dass sie ihre Vorstellungen von ihren Figuren noch ein bisschen besser vor die Kamera bringen können, auch, wenn nicht immer alles davon so explizit im Drehbuch steht, wie Sophia uns verraten hat. Zwischen den beiden Schauspielerinnen scheint also alles in bester Ordnung zu sein und das, obwohl sie vor der Kamera so erbittert gegeneinander kämpfen. Wie schön!

Reference-www.ok-magazin.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.